Child-Help e.V.

Ein Van für Kitongo

Das House of Hope befindet sich in Kitongo, einem kleinen Dorf nah des Victoriasees:
Der perfekte Ort für Kinder mit Spina Bifida & Hydrozephalus (SBH) und ihre Eltern, um sich von Operationen oder anderen Behandlungen zu erholen, Kraft zu schöpfen und gleichzeitig durch Mitarbeiter von Child-Help über SBH geschult zu werden, CIC-training (Katheterisierungs-Programm) zu bekommen und andere Familien zu treffen und Erfahrungen auszutauschen.Kitongo befindet sich ca. 50 km von Mwanza und somit auch von Bugando, dem Krankenhaus, in dem SBH-Behandlungen durchgeführt werden, entfernt.
Da Kitongo sehr ländlich gelegen ist, ist auch der Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln sehr schwierig, insbesondere mit einem erkrankten/frisch operierten Kind.Bislang wird dem Haus of Hope zweimal wöchentlich ein Van/Jeep inklusive Fahrer von einer Partnerorganisation zur Verfügung gestellt, um die Kinder und ihre Eltern nach Bugando zu wichtigen Untersuchungen, weiterführenden Behandlungen oder Physiotherapie zu bringen.Ein eigener Van für das Haus of Hope würde mehr Flexibilität erlauben und ist zudem essenziell in Notfallsituation (z.B., wenn ein Kind in der Nacht erkrankt), denn ein Krankenwagen steht dort nicht zur Verfügung.
Ein eigener Van würde einen unverzüglichen Transport in ein Krankenhaus ermöglichen. Auch für Einkäufe ist ein Van notwendig, denn immerhin bietet das House of Hope Platz für bis zu 15 Kinder mit Begleitpersonen, die mit Lebensmitteln versorgt werden müssen. Vielen Dank

Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN

 Deine Spende wird um 0 € erhöht.

Deine Gesamtspende wird erhöht, abhängig von den Gebühren des Zahlungsanbieters.